Projekt Beschreibung

Useless Streetwear

Seit 2013 gibt es das unabhängige Ein-Mann Label aus Mönchengladbach. Die häufig von Tattoo Motiven beeinflussten und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Tätowierern entstandenen Designs heben sich durch ihre meist sehr persönliche, teils auch politische Message vom Mainstream ab. Useless macht immer wieder Solidesigns, z.b. für Sea-Watc, Peta oder ähnliche Organisationen. Bei den Textilien setzt das Label mittlerweile größtenteils auf Fair Trade, sprich achtet auf die Produktionsbedingungen und liefert nahezu Plastikfrei. Die Designs entstehen in Kleinstauflagen mit hochwertigem Siebdruck und vielen kleinen Features wie z.b. eigenen gewebten Labels oder handbedruckten Versandkartons. Den neuen heißen Scheiss könnt ihr auf der Tae Tu – Urban Ink & Art in Augenschein nehmen.

INSTAGRAM