Projektbeschreibung

Henja Fin

Man findet sie bei „Pechschwarz“ in Berlin. Dort werden hauptsächlich Blackwork, aber auch Neotraditional und Realistic Arbeiten gestochen. Henja Fins Arbeiten finden sich jedoch im Blackwork wieder und sie selbst würde ihren Stil als „illustrativen Blackwork“ bezeichnen. Sie schattiert viel mit Line- und Dotwork. Henja lässt ihre Motive gerne unter dem Slogan „verspielte Ernsthaftigkeit“ entstehen.

WEBSITE
FACEBOOK